Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie alle Neuigkeiten!

Dichter in ihrem kreativen Raum

22 Okt
12:00

Die Landkarte der zeitgenössischen spanischen Lyrik hat vielfältige Tendenzen, ist reich an Einflüssen und großzügig in der Anzahl der aktiven Generationen. Es ist unmöglich, sie auf einige wenige Linien oder Ströme zu reduzieren, und schwierig, sie in ein paar Absichten zusammenzufassen. Wir laden Sie zu einer Auswahl zeitgenössischer spanischer Poesie ein, durch die Stimmen der Dichter Olga Novo, Andrés Sánchez Robayna, Diego Doncel, Aurora Luque und Maria Sevilla, gelesen an den Orten, die sie inspirieren: Puebla del Brollón und Monforte de Lemos (Lugo), La Laguna (Teneriffa), der Platz Dos de Mayo von Madrid, der Strand Baños del Carmen in Malaga und die Gärten Mossèn Costa i Llobera in Montjuïc.