Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie alle Neuigkeiten!

Intimismus und Durchbruch in der Poesie der Generation der 50er Jahre

23 Okt
17:00

Die Generation der 50er Jahre, auch bekannt als die Generation des sozialen Realismus oder die Generation der Kriegskinder, umfasst eine Gruppe von Schriftstellern, die um die 20er Jahre geboren wurden und Mitte des 20. Jahrhunderts zu veröffentlichen begannen. Interview mit zwei Experten für das Werk von José Manuel Caballero Bonald und Francisco Brines, die beide im Mai 2021 verstorben sind.

Teilnehmer: Juan Carlos Abril, Dichter und Literaturkritiker; Fernando Delgado, Schriftsteller und Journalist.

Moderation: Antonio Ortega, Literaturkritiker und Bibliothekar der Zentralbibliothek der Fernuniversität UNED.