Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie alle Neuigkeiten!

Spanien-Lateinamerika als literarische Brücke

21 Okt
12:00

Spanisch hat über 585 Millionen Sprecher auf der ganzen Welt. Welche Verbindungen und Brücken gibt es zwischen der spanischen und der lateinamerikanischen Literatur? Welche Zusammenhänge bestehen zwischen Themen und Erzählstilen auf beiden Seiten des Atlantiks? Vier Schriftsteller (zwei lateinamerikanische und zwei spanische) sprechen über den Austausch und die Einflüsse, die zwischen diesen Gebieten in der Literatur stattfinden.

Teilnehmer: Karina Sainz Borgo, Juan Villoro, Edurne Portela und Jesús Carrasco.

Moderation: Javier Rodríguez Marcos, Schriftsteller und Journalist.