Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie alle Neuigkeiten!
© Planeta

Dolores Redondo

Schriftstellerin

Dolores Redondo (San Sebastián, 1969) ist Autorin der Baztan-Trilogie, dem wichtigsten literarischen Phänomen auf Spanisch der letzten Jahre. Die drei Bände Das Echo dunkler Tage (Bastei Lübbe, 2013), Die vergessenen Kinder (Bastei Lübbe, 2017) und Der nächtliche Besucher (Bastei Lübbe, 2017) haben über zweieinhalb Millionen treue Leser erreicht.

Nachdem Das Echo dunkler Tage erschienen war, begrüßten sie die Kritiker als eine der originellsten und überzeugendsten Vertreterinnen des spanischsprachigen Noir und lobten sie weiterhin für jeden neuen Roman. Auf die Trilogie folgte Alles was ich dir geben will (btb, 2019), das mit dem Planeta-Preis 2016 ausgezeichnet wurde. Heute haben schon mehr als 38 Verlage auf der ganzem Welt ihre Werke in 36 verschiedenen Sprachen veröffentlicht.

2019 veröffentlichte sie La cara norte del corazón (Todesspiel: Die Nordseite des Herzens) und kehrte in das Baztan-Universum zurück. 2017 feierte die Verfilmung von Das Echo dunkler Tage Premiere und in den Jahren 2019 und 2020 jeweils die von Die vergessenen Kinder und Der nächtliche Besucher

In Herbst 2022 erscheint in Spanien Esperando al diluvio (Planeta).

¿Tienes alguna duda? ¡Estamos para ayudarte!

Ponte en contacto con nosotros y te responderemos a la mayor brevedad.