Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie alle Neuigkeiten!
© Editorial Páginas de Espuma

María Fernanda Ampuero

Schriftstellerin

María Fernanda Ampuero (Ecuador, 1976) ist Schriftstellerin und Journalistin. Ihre Chroniken wurden in Medien wie Gatopardo, Anfibia, Internazionale, Piauí, Quimera oder El País veröffentlicht.

Im Jahr 2012 wurde sie zu einer der bedeutendsten lateinamerikanischen Frauen von Madrid gewählt.

Ihr ester Kurzgeschichtenband Pelea de Gallos (Páginas de Espuma, 2018) ist bereits in sieben Auflagen erschienen und wurde in mehrere Sprachen übersetzt. Es wurde von der spanischsprachigen Fassung der New York Times zu einem der zehn Bücher des Jahres gewählt.

Ihr neues Buch Sacrificios Humanos (Páginas de Espuma, 2021) befindet sich in der zweiten spanischen Ausgabe und wurde in unabhängigen Ausgaben in Ecuador, Argentinien, Mexiko und Kolumbien veröffentlicht.

DIALOG ZWISCHEN DEN GENERATIONEN
Literatur des Schreis
23 Okt
11:30

¿Tienes alguna duda? ¡Estamos para ayudarte!

Ponte en contacto con nosotros y te responderemos a la mayor brevedad.