Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie alle Neuigkeiten!
© G2 Baraniak

Nino Haratischwili

Schriftstellerin

Nino Haratischwili (Tiflis, 1983) ist eine preisgekrönte Theaterautorin, -regisseurin und Romanautorin die seit 2003 in Deutschland lebt.

Ihr großes Familienepos Das achte Leben (Für Brilka) (Frankfurter Verlaganstalt, 2014), wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt und avancierte zum internationalen Bestseller.

Für ihr Werk wurde sie vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Literaturpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft, dem Anna-Seghers-Literaturpreis, dem Bertolt-Brecht-Preis und dem Schiller-Gedächtnispreis.

Das Buch stand außerdem auf der Shortlist für den Booker Prize 2020 und wurde von zwei der führenden deutschsprachigen Medien, Der Spiegel und Frankfurter Allgemeine Sonntagzeitung, als bester Roman des Jahres ausgezeichnet.

LITERARISCHE GESPRÄCHE
Spanien-Deutschland: der Roman als Labor und Theater des Menschen
23 Okt
18:00

¿Tienes alguna duda? ¡Estamos para ayudarte!

Ponte en contacto con nosotros y te responderemos a la mayor brevedad.